Hello Mrs Sophisticat

Von am 15 März 2016
Sophi


Wir nähern uns dem Ende der Herbst/Winter Orderrunde 16/17. Nur noch wenige Termine, aber der Hauptteil ist geschafft.
Wir sind begeistert und positiv überrascht, in welche Richtung die kommende H/W Mode geht.
Letztes Jahr war die Zielsetzung klar definiert: Boyfriend Attitude!
Lässige, leger, oversized, rough und rockig. Der Trend ist nahtlos in die jetzige saisonale Aussage übergegangen. Er wird nicht wegfallen, aber in teilweise neuer Variante aufgelegt und neu definiert.
Die stilistische Ausrichtung wird runter gebrochen und geht neue Weggabelungen. Zurück zur femininen Linie, zurück zu dem Wesentlichen.
Es wird tatsächlich leiser im Fashion Dschungel. Die Mode lebt nicht durch Glitzer, Pailletten, Applikationen und wilde Prints, sondern überzeugt mit Schnitt, Passform und vor allem Materialien.

Blog1

Klassische Wintermaterialien rücken in den Vordergrund. Samt, Cord und Wolle-Seide Gemische haben es uns angetan. Es wird edler, griffiger und angezogener.
Aber was wäre das schönste Material ohne die passenden Schnitte. Und die stehen unseres Erachtens den Materialien in nichts nach! Ein Hoch auf die Culotte – wir lieben sie einfach jetzt schon und sie bleibt uns im H/W erhalten. Natürlich ist sie nicht ganz so einfach in Kombinationsfragen, gerade was Schuhe anbelangt, aber es lohnt sich, ihr eine Chance zugeben.

Neben der Culotte haben die Marlene und die Flared einen wirklich hohen Stellenwert. All Denjenigen, die schon Schlag getragen haben, müssen wir die Vorzüge nicht erklären. Die Flared ist eng, gerade am Po und den Oberschenkeln, erst ab beziehungsweise unterhalb des Knies, wird sie weiter. Sie formt unsere Figur, gibt Po und Oberschenkel eine schöne Form und das ist auch gut so.
Die feminine Shape wird endlich wieder betont und unterstrichen….und wir sind gezwungen mal wieder höhere Schuhe zu tragen.
Das und wie bereits erwähnt der Culotte Schnitt definieren auch die Schuhtrends in der kommenden Saison.
Wir alle haben die Sneaker, die bequemen Boots, egal in welcher Ausführung, gefeiert – Sie sind aber auch super bequem. Keine schmerzenden Fersen oder Hacken und keine Blasen. Sie bleiben uns Gott sei Dank erhalten.
Aber es lohnt sich die hohen Absätze wieder vorzukramen. Der gesamte Look wird dadurch viel eleganter und weiblicher – und das ist auch endlich mal wieder an der Zeit!
Auch die Farbpalette wird ruhiger aber vor allem exklusiver.
Die Farbe, die uns wohl am besten gefiel, ist ein ausdrucksstarker Olivgrün Ton. Er ist ruhig, warm und sehr edel. In dem Farbspektrum bleiben wir auch. Ein bisschen Tannengrün,Bordeaux Rot, Grau, Anthrazit, Taupe, Wollweiß – die klassische Schiene, in farbvollendeter Ausführung.

Wir konnten natürlich an gewissen Mustern und Prints nicht vorbei, aber das wollten wir ja auch gar nicht. Marken wie Nü, bringen durch ausgefallene Prints, wie der unserer Lieblingshose, natürlich einen unverkennbaren Look mit rein. Genauso können wir auf den Glam Faktor nicht komplett verzichten – so konnten wir an der Mütze auch nicht vorbei…

Norton Mütze
Auch die Strickarten der Herbst- und Winteroberteile an sich waren gewagter und dominierender. Erst Gestern bei Object tauchte der Begriff Popcorning auf. Eine sehr spannende Strick Optik, die mal wieder anders ist.
Zum Schluss wollen wir Euch natürlich unsere  neusten Errungenschaften nicht vorenthalten.
GUESS und Access Eight werden ab H/W 2016 das bestehende Markenportfolio ergänzen. Guess kennen wahrscheinlich Einige schon. Wir haben uns bei Guess auf die sensationelle Jacken Kompetenz konzentriert. Auch hier dominiert der feminine Ausdruck, schön gefittet und tailliert. Der Parka aus dem letzten Jahr rückt nicht vollkommen in den Hintergrund, aber gerade die neuen Trends verlangen entsprechende Jacken und Mäntel Schnitte.
Genau das, gibt GUESS her und hat uns auch komplett begeistert. Unter den eher zurückhaltenden Ausführungen, stieß uns auch der NOVA Mantel ins Auge. Ja, ein Mantel, wie für uns gemacht. Cooler Leolook mit kontrastreichem Fake Fur Kragen in Knallpink. Der absolute Hammer – natürlich haben wir ihn in limitierter Edition geordert.


ACCESS EIGHT ist eher der Newcomer am Fashion Himmel und wir sind mehr als froh ihn entdeckt zu haben. Access Eight vertritt mehrere Linien. Auf der einen Seite die Grunge und Punk Einflüsse und auf der anderen Seite Bohemian Chic. Viel Spitze, Kleider bodenlang mit Leoprint, ausgestellte Ärmel und feminine Blusen.

Die Lederjacken Kompetenz wird in der neuen H/W Kollektion durch die jüngere Linie von Gipsy Loud unterstützt. Engere Ärmel, tailliert und ausgefallene Schnittformen in handschuhweichem Leder. Die Farbrange geht von Grau, über Taupe bis hin zu Schwarz…und auch hier wird der feminine Touch bewusster.

Loud

Die beiden Labels sind definitiv weitere Highlights, auf die wir uns im Herbst/Winter freuen dürfen! Natürlich dürfen wir nicht vergessen, Euch von einer absoluten Kracher Kollektion zu berichten – es war aber auch zu erwarten… Was wir bei GRACE geordert haben, wird euch richtig durchdrehen lassen. Wir sind förmlich abgeschnallt…Ein Leokleidchen aus Seide mit Oversized Pullover als Fashion Kombination. Ach ihr werdet es einfach lieben!

Yaya, was sollen wir dazu sagen. YAYA hat natürlich auch nicht gekleckert, was so die Highlights anbelangt. Gefühlt hing die gesamte Kollektion auf unserer Orderstange. Und der wunderschöne Showroom lädt einfach zum Verweilen ein. Einfach nur schön !!!!

 

YAYA

Ihr merkt, wir sind vollkommen aufgedreht und euphorisch. Das werden verdammt harte Monate, bis die Teilchen endlich da sind!!!! Aber das Warten lohnt sich und Vorfreude ist ja (blablabla…wir glauben uns gerade selbst nicht)… Nein, wir wollen die Teile JETZT!!!!!


Posted in: Fashion

Comments are closed.




© 2019 Nova! Mode & Accessoires