JUMP IN YOUR LIFE

Von am 01 April 2016

Jump in

 

Das Trend Fashion Piece 2016 ist ganz klar der Jumpsuit.
Egal in welchem Material, in welcher Farbe, ob kurz oder lang, mit Ärmeln oder Bandeau… er ist für diese Saison auf jeden Fall gesetzt.

Aber woher kommt er eigentlich – der J-u-m-p-s-u-i-t?

Um nicht allzu geschichtsträchtig zu werden, haben wir nur die wichtigsten Fakten für Euch zusammengefasst.
Der Jumpsuit wurde ursprünglich für Bauarbeiter, Chemikanten und ähnliche Berufsgruppen entwickelt.
Die Ursprünge des Anzugs gehen bis ins Jahr 1917 zurück, wo der Jumpsuit den Flugpionier Sidney Cotton vor Kälte und Wind schützte.
Erst in den 1970er-Jahren entdeckte man den Jumpsuit erstmals als Modehighlight. Seitdem ist der Einteiler alltagstauglich, wenn er auch zwischendurch wieder vollständig von den Straßen verschwand. Aktuell feiert der Jumpsuit sein Comeback, und man sieht das Kleidungsstück immer öfter auf den Laufstegen der Welt.
http://www.ebay.de/gds/Kleine-Modegeschichte-Woher-kommt-der-Jumpsuit-/10000000179042601/g.html

Dieses Jahr wird der Hype um das beliebte Kleidungsstück bis ins unermessliche gepuscht.
Und wir sind mit voller Begeisterung dabei!
Wie könnte es anders sein – obwohl er manchmal auch Fluch und Segen zu gleich bedeutet 🙂 Wenn es darum geht, mal eben auf die Toilette zu gehen, sollte man etwas mehr Zeit einberechnen, je nachdem wie aufwendig der Reißverschluss angebracht ist. Aber genauso wenig, wie uns der viel zu hohe Absatz in die Knie zwingt, genauso wenig stört uns dieses winzig kleine Manko.
Denn wenn man bedenkt, dass man mit nur einem Kleidungsstück komplett angezogen ist und nicht viel mehr als Accessoires und das passende Schuhwerk benötigt, ist das schon mal ein aussagekräftiges Argument!
Klar ist auch nicht jeder Jumpsuit für jede Figur geeignet.
Kleine und kräftigere Frauen müssen vor allem auf die Bundhöhe achten. Je mehr das Bündchen die Taille betont, umso vorteilhafter wirkt sich das auf die Figur aus. Schlanke und größere Frauen können den Bund niedriger tragen. Frauen mit kräftigen Oberschenkeln sollten darauf achten, dass der Beinschnitt weit und entspannt sitzt.
So oder so gilt die Regel – High Heels und Pumps strecken das Bein. Dadurch können wir einfach ein bisschen mogeln (das ist auch völlig in Ordnung) und bekommen so den perfekten Jumpsuit Look.

#

Wenn die wärmeren Tage kommen oder wir unter einer Palme, mit Blick auf den pazifischen Ozean, sitzend unseren kühlen Cocktail genießen, ist ein langer Jumpsuit natürlich nicht immer empfehlenswert – für den oder ähnliche Fälle gibt es dann Gott sei Dank die kurze, sportliche Variante mit Bandeau von Naketano oder der ausgefallenen Variante von Cotton Candy. Wobei der lange Jumper im Urlaub nicht fehlen darf! Es gibt abends sicherlich genügend Anlässe ihn zu tragen 😉

be yourself

 

Wer es sportlich und ausgefallen mag, bekommt ebenfalls von Rich & Royal eine coole Variante präsentiert. Als Rock haben wir die Machart schon sehr geliebt und als Jumper ist die Jersey Art mit dem gewissen Glam Faktor einfach nur genial und schön. Auch hier kann man mit  Schuhen und Accessoires unterschiedliche Styles zaubern!

 

Rich and Royal

Nach wie vor spielt Denim eine große Rolle. Auch der Jumper kann und darf keinen Bogen herum machen! Rich & Royal macht es gekonnt vor und präsentiert einen langen Jumper aus butterweichem Material, das wirklich toll changiert. Wir lieben es, weil es Casual mit Sneakern getragen werden kann, sich entspannt mit Sandale für Städtetrips oder Shoppingtage eignet und ein wirklich schickes Outfit mit High Heel und passenden Accessoires ist. Ein absoluter Allrounder und Verwandlungskünstler!

rich AND ROYAL denim

Man merkt an dieser Stelle bereits, dass es nicht das eine Jumper Thema gibt oder die eine stilistische Richtung, sondern es kann sich im Jumper Dschungel richtig ausgetobt werden. Das heißt, wir müssen nicht darauf verzichten – wir finden auf jeden Fall den Richtigen!
Apropos Dschungel – jedenfalls kommt bei dem kurzen Jumpsuit von Only in Khaki die Assoziation zu Urban Jungle oder Military Chic schnell auf.

only

Kleine Details wie die Schulterlaschen oder die aufgesetzten Brusstaschen mit Klappe und Knopf unterstreichen den Look! Der lässige Style und die trendige Farbe machen ihn wirklich zu einem modischen Highlight. Und wir finden diesen tollen Khaki Ton sowieso super..als langen Jumper in der Farbe haben wir ihn auch.

Selbstverständlich darf in den unterschiedlichen Themen eines nicht fehlen – die Hippie Bohemian Styles werden in diesem Sommer großgeschrieben und unterstrichen. Im Ethno Look mit farbenfrohem Print stechen eindeutig die Jumper von Vero Moda hervor. Ob als kurze und sommerliche Variante oder frühlingshafte lange Variante – der Jumper überzeugt auf ganzer Linie!

ethno & Hippie

 

Was uns gerade am meisten freut – das Wochenende wird warm und sonnig und das bedeutet wir können unsere Jumper auch anziehen 🙂 🙂 🙂
In diesem Sinne wünschen wir Euch ein fantastisches, sonniges und jumpiges Wochenende!!! Genießt es und selbstverständlich findet ihr alle Jumper bei uns im Store und online. Ab Samstag, den 02.April bis zum 09.April könnt ihr bei uns online versandkostenfrei bestellen!

https://www.nova-kamen.de/produkt-kategorie/jumper/

 


Posted in: Fashion

Comments are closed.




© 2018 Nova! Mode & Accessoires